6L6GC-STR BLACKPLATE RCA-Style TAD PREMIUM Selected

RT21
Varianten Beschreibung Lager Preis Menge
RT211 Einzel (1 selektierte Röhre) am_Lager € 29,50
RT212 Paar (2 gematchte Röhren) am_Lager € 59,00
RT214 Quartett (4 gematchte Röhren) am_Lager € 118,00
RT216 Sextett (6 gematche Röhren) am_Lager € 177,00
RT218 Oktett (8 gematchte Röhren) am_Lager € 236,00
RT2112 Duodezett (12 gematchte Röhren) am_Lager € 354,00

(inkl. MwSt. zzgl. Versand)

6L6GC-STR BLACKPLATE RCA-Style TAD PREMIUM Selected

TAD 6L6GC-STR BLACKPLATE RCA-Style

Der Sound der 6L6-Klassiker!

Die TAD 6L6GCSTR mit den von der RCA-Version bekannten starken, aber immer definierten Bässen und den klaren, unaufdringlichen und trotzdem transparenten Höhen entspricht genau dem Klangcharakter dieser Sound-Legenden.

Diese Röhre pumpt die Bässe spürbar mit Druck nach vorne und hat genau den Biss, um das ganze Spektrum von füllig warmen Clean-Sounds bis High-Gain Distortion mit Leben und Power zu füllen. Dabei vereint die TAD 6L6GC-STR die konstruktiven Vorzüge der robusten amerikanischen Philips/Sylvania 6L6GC, auch bekannt als MESA 6L6GC-STR415 und dem Blackplate-Anodensystem der legendären RCA 6L6GC Röhren.
Seidige Höhen, definierter, tiefer Bass und viel Headroom empfehlen die TAD 6L6GC-STR für lebendige Clean-Sounds wie auch als breitbandige kraftvolle Endstufe mehrkanaliger Amps.

Sowohl die TAD 6L6GC-STR als auch die TAD 6L6WGC-STR haben unsere exklusive Black-Plate Anodenbeschichtung für die bestmögliche Wärmeableitung, vergoldete Gitterdrähte, Double-Getter und dem exklusiven TAD-Sockel.
Zusammen mit der TAD 6L6WGC-STR (GE-Style) ist die TAD 6L6GC-STR unsere Empfehlung für besten Sound und maximale Lebensdauer unter den 6L6GC Röhrentypen.

Q: Welche Kriterien muss eine Endstufenröhre erfüllen um als Premium Selected bezeichnet zu werden?
A: Von uns werden nur jene Röhren als Premium Selected bezeichnet, die folgende Tests bestanden haben:
- Ruhestrom (PC) und Steilheit (TC)
- Geräusch-Test
- Mikrophonie-Test
- Akustische Tests
- Stoß-Test
- Abhör-Tests
- Kurzschluss und Fehlerstrom


Matching von Endstufenröhren
Bei unserem Premium RT-Matching werden unsere Röhren nicht nur nach dem Ruhestrom (PC) gematcht, sondern auch die Steilheit (TC) wird berücksichtigt.
Beide Daten sowie auch die Chargen- und Sortiernummer werden sowohl auf die Verpackung, wie auch auf die Röhre aufgebracht.

TAD Premium Select Röhren beinhalten eine 6-monatige Gewährleistung (gem. Gewährleistungsbedingungen) auf die Einhaltung der oben genannten Qualitätskriterien.

RohS konform
Angezeigt werden Datensätze 6 bis 10 (von insgesamt 15)
1 2 3

Gerd Koesters (5/5)

Hallo,
ich habe die TAD 6L6GC-STR RCA-Style black-plate aufgrund der vielen positiven Erfahrungsberichte im WWW für meinen Fender Twin Amp erworben. Der Amp sollte ohnehin 'mal wieder zur Wartung und mir fehlten bei den zwischenzeitlich verbauten Sovtek 5881 (bei Kauf ursprünglich 6L6WGC "Design by Fender") immer irgendwie Punch und Brillianz. Da ich nicht ganz sicher war, nahm ich mit der TAD-Hotline Kontakt auf und wurde äusserst zuvorkommend, schnell und kompetent beraten (Merci @all @TAD!!!). Lange Rede - kurzer Sinn: Mit dem dort erhaltenen Kauf-Schub ("Ja, diese Röhren sind das Richtige für Deinen Amp/Einsatzweck)" und technischen Tipps und Infos (Bias etc.pp) gab ich nach Erwerb der Röhren den Amp beim "Fachmann meines Vertrauens" ab und was soll ich nach Rückerhalt von dort sagen: Der Verstärker klingt wie neu, NEIN BESSER, NEIN GIGANTISCH! Bereits bei Low-Output (25W) kommt er sehr ausgewogen, brilliant in den Höhen, warme Mitten und endlich mit dem mächtigen Punch, den ich mir immer gewünscht hatte - eben EXCELLENT!!. Beim High-Output (100W, wenn man's dann vorsichtig/weil Schmerzgrenznähe probiert!), wird dann noch einmal eine Schüppe "Fender" draufgelegt!! Das gilt sowohl für Clean-, als auch für Crunch- und Lead-Sounds. Um Missverständnissen vorzubeugen: Es war vorher durchaus ein Fender, nun ist es aber eben -zumindest für mich- ein "Über"-Fender! Bisher war ich immer ein wenig skeptisch, wenn zu lesen war, wie erheblich auch Endstufen-Röhren Einfluss auf Klangcharakteristik nehmen, jetzt bin ich davon absolut überzeugt!! Wie meine Vorgänger hier möchte ich auch noch einmal das sehr wertige Erscheinungsbild der Röhren unterstreichen und mich an dieser Stelle noch einmal für den hervorragenden Support seitens TAD bedanken.

Eric Brandsmeier (5/5)

Diese Röhre ist sehr ausgewogen im Sound und ich habe mit den TAD Premium Tubes wieder einmal die am besten gematchten Röhren gekauft! (keine 2mA Streuung im Messgerät!)

Habe das Quartett, das ich auch in einem Peavey JSX fantastisch finde für einen Versuch in einem AMPEG Lee Jackson VL-502/1002 geordert.

Lee Jackson selbst empfiehlt 6L6 als Wahl für "mehr Bassschub" bei Metal mit tiefer gestimmten Gitarren. Man sollte nur darauf achten, dass die Röhren mit einem recht hohen PC-Wert (z.B. PC40-50) bestellt werden (!), damit der Amp auf der Stellung für 6550 sauber laufen kann. Ein Satz mit PC36 lief in meinem 50er und 100er zu kalt und auf Stellung EL34 zu heiß beim 50er (ca 43mA am BIAS Master).
Im 100er lag das BIAS Master Ergebnis bei ca 35mA, was auch noch recht stark für 6L6 ist aber bei den STR vertretbar, denke ich.
IN JEDEM FALL WAR DER AMP EINFACH GRANDIOS! (fast der beste Amp im Proberaum-Vergleich mit Marshall JVM, Peavey JSX + 6550, Laboga Hector, die natürlich allesamt klasse sind!)
Alle Frequenzen da. Aufgeräumter druckvoller Leadsound und clean noch mal ´ne Schüppe Fender drauf.
Unter Zuhilfenahme von TADs RT030 und RT010 in der Vorstufe tendiert der Ampeg jetzt zum "perfekten" Amp ;-)

Udo Neisel (5/5)

Eigentlich hatte ich diese Röhren für meinen ENGL Screamer gekauft, aber dann mal aus Neugierde in meinen Fender Hot Rod Deluxe eingebaut. Ich bin total begeistert wie transparent und denoch druckvoll der Fender plötzlich klingen kann.
Schätze ich muss noch mal ein neues Duett für den ENGL bestellen :-)

Steffen Weißhand (5/5)

Auch im Namen meines Sombetzki PPP50 bedanke ich mich beim Doc für diese feinen Röhren....

Und auch für die vorbildliche und schnelle Abwicklung meiner Bestellung.

Jetzt muß ich aber schnell wieder lauschen gehen ;-)

dirk brinkmann (5/5)

Ich habe die Röhren in meinem Engl Thunder Top ausgetauscht und der Amp klingt jetzt wirklich besser als vorher !
Auch die Beratung war vorbildlich, die Auslieferung sehr schnell.
Und jetzt rock ich erstmal n bischen...
Cheers !
Angezeigt werden Datensätze 6 bis 10 (von insgesamt 15)
1 2 3

Ihre Bewertung

Ihr Name:

Bitte keinen HTML-Code verwenden!

Bewertung:

schlecht gut

Bestätigungs-Code:
aktualisieren

Bitte geben Sie den Bestätigungs-Code hier ein:

weitere interessante Artikel und Alternativen:

Zubehör

TC
Halteklammer "Sockelkrallen", wie verwendet von Fender, Hughes&Kettner, Laney uvm. passend für viele Oktalsockelröhren wie 6L6GC, EL34, 5881, 6V6GT, 7027, GZ34/5AR4, 5U4G/GB, 5Y3GT u.a. passt nicht auf ENGL Verstärker, ...

TAD Power Tubes SELECTED

RT81
TAD 6L6WGC-STR BLACKPLATE GE-Style small bottle Unsere Empfehlung für single ended Amps wie z.B Fender Champ 12, Ibanez Valbee uva.! TAD läßt die legendären 6L6-Klassiker von RCA und GE wieder aufleben. Die GE-Style TAD 6L6WGC-STR mit ...
Hier können Sie der anonymisierten Datenerfassung ganz widersprechen.