+++ AUSVERKAUFT +++ TAD Masterclass Aufbaukurs Guitar Summit 2019

TAD_MASTERCLASS
€ 1.699,00
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Aktuell ausverkauft. Lieferung nach Neuzugang.Aktuell_ausverkauft_Lieferung
Artikelnummer: TAD-MASTERCLASS

+++ AUSVERKAUFT +++ TAD Masterclass Aufbaukurs Guitar Summit 2019


2. TAD Masterclass auf dem Guitar Summit 2019 - DIY - Baue Deinen eigenen Verstärker!


Der Kurs ist dieses Jahr auf 4 Teilnehmer begrenzt - Wer zuerst kommt, baut zuerst!


Unter fachmännischer Anleitung von TAD-Werkstattleiter Stephan Mayer, bieten wir dieses Jahr vier Kursteilnehmern exklusiv die Möglichkeit, in der DIY-Area des Guitar Summit, einen eigenen Verstärker auf absolutem Boutique-Niveau eigenhändig und selbstständig aufzubauen.

Wer zuerst kommt, baut zuerst!

Der Kurs streckt sich über zwei Tage und findet am Freitag, 27.09. und Samstag, 28.09., jeweils von 10-16h statt. Das benötigte Werkzeug wird vom Doc bereitgestellt.

Das Paket für EUR 1.699,- (inkl. MwSt.) beinhaltet alle nötigen Bauteile, sodass der Verstärker am Ende des Kurses spielbereit ist. Jeder Verstärker wird nach Fertigstellung einer VDE-Prüfung unterzogen. Die Teilnehmer können Ihre selbst gebauten Amps wahlweise direkt mitnehmen oder sich durch TAD zuschicken lassen. Für den ersteren Fall werden die Versandkosten natürlich erstattet.

Der Kurs findet in deutscher Sprache statt.

Im Paket enthalten:

  • exklusiver, zweitägiger Aufbaukurs unter fachmännischer Anleitung durch TAD-Werkstattleiter Stephan Mayer

  • Drei-Tages-Karte für den Guitar Summit im Rosengarten Mannheim, inklusive der Konzerte am Freitag und Samstag

  • kompletter Tube Amp Doctor One-Twelve-16-Combo 5E3-Style-Bausatz, inklusiver aller Bauteile

  • handgefertigtes Gehäuse aus den USA, mit original Tweed bezogen, schwarz lackiert

  • Celestion Ruby-Alnico Upgrade Speaker

  • TAD 6V6GTB-STR-Blackplates Endstufenröhren

  • passende, gepolsterte TAD-Premium-Schutzhülle

  • Mittagessen und Soft-Drinks während der Kurszeiten



Ein Muss ist der geübte Umgang mit Werkzeug und Lötkolben. Basiswissen über Elektrotechnik ist von Vorteil, spezielle Kenntnisse über Röhrentechnik ebenso, aber keine Bedingung. Ein guter Indikator ist immer eine realistische Selbsteinschätzung: traue ich mir das zu oder nicht?
Unsere Verstärkerbausätze sind keine Anfängerprojekte. Die Spannungen in einem Röhrenverstärker können 500V und mehr betragen und sind somit, bei unsachgemäßer Handhabung, absolut gefährlich oder gar lebensbedrohlich!

RohS konform

Ihre Bewertung

Ihr Name:

Bitte keinen HTML-Code verwenden!

Bewertung:

schlecht gut

Bestätigungs-Code:
aktualisieren

Bitte geben Sie den Bestätigungs-Code hier ein:

Alle Produkte in Sonderposten anzeigen
Alle Produkte in TAD Amp-Kits anzeigen
Hier können Sie der anonymisierten Datenerfassung ganz widersprechen.