Gold Lion 12AX7 / ECC83 Genalex / Russia

NN_GL_12AX7
Varianten Beschreibung Lager Preis Menge
NN-GL-12AX7 Gold Lion 12AX7 / ECC83 Genalex / Russia am_Lager € 39,95
NN-GL-12AX7 (2)
+MA-DTR-MP
Gold Lion 12AX7 / ECC83 Genalex / Russia (2x)
+ Matching in PAARE + symmetrische "balanced" Systeme, Preis pro PAAR
am_Lager € 94,30
NN-GL-12AX7 (1)
+MA-DTR-SYM
Gold Lion 12AX7 / ECC83 Genalex / Russia (1x)
+ Symmetrie-Matching für Doppeltrioden "balanced"
am_Lager € 43,55

Gold Lion 12AX7 / ECC83 Genalex / Russia



RohS konform
Angezeigt werden Datensätze 1 bis 5 (von insgesamt 11)
1 2 3

Zdenek Novák (5/5)

In meinem VINCENT SV-700 Amplifier habe ich die originalen chinesischen 12AX7-Röhren bei V1 ersetzt und durch Genalex Lion Gold 12AX7 ersetzt. Ich ließ die Genalex-Röhren etwa 24 Stunden lang brennen und brachte sie dann in das Musikgeschäft. Was ich hörte war auf einmal fantastisch Ich hörte mehr Töne, ich spürte einen weiten Raum, mehr mittlere Töne begannen sich zu zeigen, die Höhen wurden breiter und sie waren nicht so stachelig, mehr Bässe waren jetzt tiefer und der gesamte Klang war wärmer und samtig, ich werde die Röhren heute wechseln 12AU7 an Position V2, ich freue mich auf :-) Danke auch für die Ratschläge von Herrn Stefan Heß, ist wirklich ein Experte

Uwe (5/5)

Fast perfekt. Für Hifi bisher meine besten Vorstufenröhren. Tonal recht neutral mit einem Hauch Wärme. Lösen super auf und sind sehr räumlich. Tonal für Hifi perfekt. Jetzt kommt das Aber. Im Bass gefallen Sie mir nicht wirklich. Sie sind auch im Bass recht neutral, was ok ist. Aber es fehlt Kontur im Bass und klingt manchmal auch etwas dünn untenrum. Also Rock-Röhren sind das nicht. Dazu vielleicht zwei Gegensätze: Die 12AX7 von EH haben deutlich mehr Druck im Tiefbassbereich. Die 12AX7 von Tungsol sind ähnlich zurückhaltend im Bass wie die Genalex, haben aber einen sehr kontrollierten Bass. Das knallt dann mitunter richtig. Naja man kann nicht alles haben. Bei allem Spieltrieb und ausprobieren lande ich am Ende doch immer wieder bei den Genalex.

Christian M. (5/5)

Ich habe diese Röhre als Ersatz für die Sovtek 12AX7WA in meinem Blackstar HT-5R bestellt und bin echt begeistert über deren Auflösung, sowohl im Clean- als auch im High-Gain-Bereich. Sie ist ansonsten klanglich etwas wärmer, anfangs sogar recht dunkel im Sound, was sich nach ein paar Stunden Einspielzeit aber sehr gut ausbalanciert.

Igor (5/5)

Habe diese Röhren in einen Hi-End Vollverstärker implantiert!!
Und es ist wie es in Audio getestet wurde, einfach Phänomenal!!
Ein Klarheit, Dynamik mit einer natürlichen Klangwärme im Spund und die Ortbarkeit "Perefek!" Kann sie nur jedem Röhren Hi-Ender empfehlen.
Bin gespannt auf den Sound am Gitarren-Verstärker Mesa boggie lonestar special Class A.
Hat jemand damit Erfahrung?
Gruß
Igor

Volker Lohweg (5/5)

Noch eine Info zu dieser Röhre. Ich benutze sie jetzt in einem Koch Studiotone XL 40W in folgender Kombination: V1 GL12AX7; V2 7025/E83CC TAD; V3 GL12AX7; V4-V7 EL84-STR TAD. Tolle Kombination für Bluser, weil die GL sehr gut zu starke Bässe und Höhen kontrolliert und die E83CC gut bei hartem Anschlag aufbricht und zerrt. Diese Kombination sorgt für einen warmen und mit Plektrum steuerbaren Sound. Wie ich vorher geschrieben habe, ist V3 (PI )die perfekte Position fur GL12AX7 (s.u.). Die EL84-STR liefern einen klaren, rockigen Klang. Da ich eine Koch-Box 212 mit Koch (Jensen)-Speakern nutze, passen die Ausgangsröhren perfekt für Blues, Blues-Rock, Southern,...
Angezeigt werden Datensätze 1 bis 5 (von insgesamt 11)
1 2 3

Ihre Bewertung

Ihr Name:

Bitte keinen HTML-Code verwenden!

Bewertung:

schlecht gut

Bestätigungs-Code:
aktualisieren

Bitte geben Sie den Bestätigungs-Code hier ein:

Hier können Sie der anonymisierten Datenerfassung ganz widersprechen.