Amp-Kit Plexi 45

KIT_JTM45
Varianten Beschreibung Lager Preis Menge
K-JTM45-NC Ohne Cabinet am_Lager € 729,00
Kit-Aufbau Servicepauschale, Arbeitszeit ca. 10 Stunden   € 551,00
K-JTM45H inkl. Topteil Black Levant am_Lager € 1.025,00
Kit-Aufbau Servicepauschale, Arbeitszeit ca. 10 Stunden   € 551,00
Tube Amp Doctor Script Logo aus Metal, Groß   € 3,00
K-JTM45H-GL inkl. Topteil Black on Green am_Lager € 1.025,00
Kit-Aufbau Servicepauschale, Arbeitszeit ca. 10 Stunden   € 551,00
Tube Amp Doctor Script Logo aus Metal, Groß   € 3,00
K-JTM45H-RE inkl. Topteil Red Elephant Bestellartikel_dieser_Artikel € 1.025,00
Kit-Aufbau Servicepauschale, Arbeitszeit ca. 10 Stunden   € 551,00
Tube Amp Doctor Script Logo aus Metal, Groß   € 3,00
K-JTM45H-RL inkl. Topteil Red Levant Bestellartikel_dieser_Artikel € 1.025,00
Kit-Aufbau Servicepauschale, Arbeitszeit ca. 10 Stunden   € 551,00
Tube Amp Doctor Script Logo aus Metal, Groß   € 3,00
K-JTM45H-SW inkl. Topteil Smooth White / Blonde am_Lager € 1.025,00
Kit-Aufbau Servicepauschale, Arbeitszeit ca. 10 Stunden   € 551,00
Tube Amp Doctor Script Logo aus Metal, Groß   € 3,00
K-JTM45H-W inkl. Topteil White Levant am_Lager € 1.025,00
Kit-Aufbau Servicepauschale, Arbeitszeit ca. 10 Stunden   € 551,00
Tube Amp Doctor Script Logo aus Metal, Groß   € 3,00

(inkl. MwSt. zzgl. Versand)

Amp-Kit Plexi 45


Verstärkerbausatz Plexi 45 Style mit ca. 30 Watt Leistung und 2 Kanälen.
Eric Clapton und Les Paul, der Rest ist Geschichte.
Der Ton der Legenden schrieb!
Reagiert perfekt auf Pedale.

Leistung: ca. 30 Watt
Impedanz: 4, 8 und 16 Ohm
Röhren: 3x ECC83 WA, 1x KT66 Paar, 1x GZ34 (5AR4)
Gesamtgewicht: 10 Kg

Verfügbare Varianten:

K-JTM45-NC:
Der reine Bausatz ohne Gehäuse.
passendes Topteilgehäuse: K-CJTM45H
das kleinere 18W Topteilgehäuse (K-CM18H) kann wg. der geringeren Bauhöhe nicht verwendet werden.
Gesamtgewicht: ca. 9 kg

K-JTM45H:
Bausatz inkl.Topteilgehäuse
bezogen mit typisch britischem Black Levant Tolex.
Cabinet: K-CJTM45H
Maße: 22cm Höhe x 66cm Breite x 21cm Tiefe
Gesamtgewicht: ca. 11 kg

K-JTM45H-GL:
Bausatz inkl.Topteilgehäuse
bezogen mit typisch britischem Black on Green Tolex.
Cabinet: K-CJTM45H-GL
Maße: 22cm Höhe x 66cm Breite x 21cm Tiefe
Gesamtgewicht: ca. 11 kg

K-JTM45H-OT:
Bausatz inkl.Topteilgehäuse
bezogen mit typisch britischem Orange Basket Tolex.
Cabinet: K-CJTM45H-OT
Maße: 22cm Höhe x 66cm Breite x 21cm Tiefe
Gesamtgewicht: ca. 11 kg

K-JTM45H-PL:
Bausatz inkl.Topteilgehäuse
bezogen mit typisch britischem Purple Levant Tolex.
Cabinet: K-CJTM45H-PL
Maße: 22cm Höhe x 66cm Breite x 21cm Tiefe
Gesamtgewicht: ca. 11 kg

K-JTM45H-RE:
Bausatz inkl.Topteilgehäuse
bezogen mit typisch britischem Red Elephant Tolex.
Cabinet: K-CJTM45H-RE
Maße: 22cm Höhe x 66cm Breite x 21cm Tiefe
Gesamtgewicht: ca. 11 kg

K-JTM45H-RL:
Bausatz inkl.Topteilgehäuse
bezogen mit typisch britischem Red Levant Tolex.
Cabinet: K-CJTM45H-RL
Maße: 22cm Höhe x 66cm Breite x 21cm Tiefe
Gesamtgewicht: ca. 11 kg

K-JTM45H-SN:
Bausatz inkl.Topteilgehäuse
bezogen mit coolem Snake Skin Tolex.
Cabinet: K-CJTM45H-SN
Maße: 22cm Höhe x 66cm Breite x 21cm Tiefe
Gesamtgewicht: ca. 11 kg

K-JTM45H-SW:
Bausatz inkl.Topteilgehäuse
bezogen mit typisch britischem Smooth White / Blonde Tolex.
Cabinet: K-CJTM45H-SW
Maße: 22cm Höhe x 66cm Breite x 21cm Tiefe
Gesamtgewicht: ca. 11 kg

K-JTM45H-W:
Bausatz inkl.Topteilgehäuse
bezogen mit typisch britischem WhiteLevant Tolex.
Cabinet: K-CJTM45H-W
Maße: 22cm Höhe x 66cm Breite x 21cm Tiefe
Gesamtgewicht: ca. 11 kg

Alles dabei:
TAD Premium Selected Röhren:3x #RT008 ECC83 WA, 1x #RT822 KT66 Paar, 1x #RT501 GZ34-STR
Plexi-Panel-Set,Turretboard, Keramikfassungen, Potentiometer, Knöpfe, TAD Mustard Cap Kondensatoren,
Kohlepresswiderstände, Cloth-wire, Chassis, Transformatoren, Befestigungsmaterial etc.

ACHTUNG:
Unsere Bausätze sind keine Anfängerprojekte!
Die Spannungen in einem Röhrenverstärker können 500V und mehr betragen und sind somit bei unsachgemäßer Handhabung absolut lebensbedrohlich !!!



RohS konform
Angezeigt werden Datensätze 1 bis 5 (von insgesamt 6)
1 2

Rudi Nigl (5/5)

Die Lieferung erfolgte schnell, ich mir noch drei Meter Tolex in Elephant Red dazu gekauft, um auch das Cab an das Top anzupassen. Die Teile sind als Bauteilgruppen einzeln in Plastiksäcklein verpackt, wobei ich bemängeln muss, dass ein Widerstandswert falsch war. Natürlich kommt man im Zuge der Montage drauf. Die Kohleschichtwiderstände sind zum Teil außerhalb der 10% Toleranz, ich habe zum Teil die Widerstände im Signalweg durch Metallfilmwiderstände ersetzt, um das rauschen zu vermindern. Da ich Zeit hatte, dauerte die Montage zwei Wochen, in denen ich stundenweise sehr sorgfältig den Amp zusammengebaut habe. Falsche Verbindungen könnten beim ersten Einschalten fatale Folgen haben! Den Montageplan und Schaltplan habe ich mir auf A3 ausgedruckt und die Leitungsführungen zudem farbig markiert, damit alles richtig angelötet wird. Natürlich war die erste Inbetriebnahme eine spannende Angelegenheit, aber als ich dann eine Strat mit David Gilmoure Active Pickups einstöpselte, ging klanglich die Sonne auf. Als Cab verwende ich eine 83er 4 x 12 Marshall Box mit Celestion 70W Speakern, insgesamt mit 140 Watt belastbar, sie sehr gut klingt. Auch die Verwendung des Effekt Boardes ist problemlos und es gibt keine Probleme. Die Eingänge patche ich wie beim Fender Bassman und somit ergibt sich eine weitere sehr brauchbare Klangregelung, wobei die Klangregelung im Amp sehr wirklungsvoll ist.
Fazit: Ein Boutique Teil mit glasklarem Sound, der jede Schwäche aber auch die Vorzüge einer Gitarre gnadenlos aufdeckt. Ebenso die spielerischen Qualitäten der person, die sich am anderen Ende des Kabels befindet. Zu diesem Amp gehört auch ein Cab, das dem Top gerecht wird. Zum Glück habe ich so eines. Mit hat das Projekt unheimlich Spaß gemacht, ich muss noch hinzufügen, dass ich die technische Ausbildung dazu habe und mit Röhren groß geworden bin. Spannungen um die 500 Volt sind kein Lercherlschas, da muss man schonwissen, was man tut. Würde es wieder genau so machen!

Mann mit Gitarre (5/5)

Habe den Bausatz von Bernhard Schröter (www.tubelit.de) zusammenbauen lassen. Mit jeder Menge Tuning. Meine Spielwiese und neues Hauptarbeitsgerät fürs Recording.
Der Amp ist äußerst flexibel, kommt mit allen Effekten und allen Typen Gitarre prima zurecht. Getestet mit verschiedenen Boostern, Overdrives, Fuzz Pedals und Modulationseffekten, Gitarren von Les Paul über Strat und Powerstrat hin zu Gretsch und Danelectro. Er klingt mit allen gut und stellt alle Details der jeweiligen Gitarre klar heraus.
Besonders Bernhards Arbeit und seinen sympathischen Service kann ich bedingungslos weiterempfehlen.

Michael Reisinger (5/5)

Ein halbes Jahr ist es jetzt her als ich mir den Amp zusammengebaut habe, da dachte ich jetzt ist es mal Zeit für eine Bewertung.
Zum Aufbau:
Es ist schon etwas komplizierter als "Malen nach zahlen". Ich habe zwar keine elektrische Ausbildung, hatte mich aber ein paar Monate in das Thema Verstärkerbau eingelesen und vorbereitet. Ohne diese Vorbereitung hätte ich es mir nicht zugetraut und wohl auch nicht geschafft. Ich würde auch niemanden empfehlen so etwas ohne Vorkenntnisse zu machen da es Lebensgefährlich sein kann.
zum Aufbau hab ich mir dann mehrere Abende Zeit genommen und ca. 20 Stunden benötigt.
Zum Sound:
Geil. :-)
Ich hatte bisher noch nie so einen vollen, warmen, fülligen Sound. Er verträgt sich hervorragen mit Tretminen. Der Amp wird so eingestellt das er bei hartem Anschlag leicht anfängt zu zerren. Damit kann ich schön clean spielen wenn die Gitarre leicht zurück gedreht wird. Wenn ich dann das Volume der Gitarre aufdrehe hab ich einen wunderbar tragenden Sound für cleane Solos.
Verzerrung wird dann über Carl Martin Plexidrive bzw. OCD geholt. Nach den Pedalen kommt ein Booster für Solo´s. Wenn er aktiviert ist geht die Post ab, es kommt dann die Natürliche Verzerrung des Amps dazu. Ein Sound zum reinlegen. Nur sollte man es nicht übertreiben da die Bässe sonst anfangen zu matschen. Aber das sollte bekannt sein wenn man so einen Amp will.
Ich bin also rund um zufrieden mit dem Amp

Kersten (5/5)

War auf der Suche nach einem bühnentauglichen Plexiklon der keine Wünsche offen lässt. Bernhard Schröter (www.tubelit.de) hat mir diesen Bausatz als Basis empfohlen und noch ein paar sinnvolle Modifikationen empfohlen. Er hat mir den Bausatz mit allem drum und dran in Rekordzeit zusammengebaut und dann noch zu einem super Preis. Und ich sage euch: Das Teil klingt wie Hölle und macht unendlich Spass !!

Guido Reber (5/5)

Dieser Amp ist der erste,den ich selbst gebaut habe und est war auch nicht gerade einfach.Aber mit ein bisschen technischem Verständnis und der richtigen Literatur zum Nachschlagen, zu schaffen.Vom Sound her ist der Amp das beste was ich je gespielt habe.Absolut GEIL!!!!!
Angezeigt werden Datensätze 1 bis 5 (von insgesamt 6)
1 2

Ihre Bewertung

Ihr Name:

Bitte keinen HTML-Code verwenden!

Bewertung:

schlecht gut

Bestätigungs-Code:
aktualisieren

Bitte geben Sie den Bestätigungs-Code hier ein:

weitere interessante Artikel und Alternativen:

Classic Series

LCEG12M_8
Die Legende des britischen Rock-Sounds der 60er und 70er Jahre Als Celestions erster Gitarrenlautsprecher mit einem keramischen Magneten präsentierte der G12M Greenback der Schwingspule einen fast genau so starken magnetischen Fluss wie ...
LCEG12H_8
Anlässlich des 70. Firmenjubiläums wurde vor mehr als 10 Jahren der G12H wiederaufgelegt und beschwört seither die Sounds der klassischen Rockbands der 1960-er und 1970-er Jahre. Laut und stolz dank seines schweren Magnetaufbaus stellt ...

ALNICO SERIES

LJEP12Q_8
Ein warmer Ton mit bissigen Mitten,. Im Overdrive heftig in der Ansprache! Ähnliche Klangcharakteristik wie der P12R, aber etwas mildere Höhen und kräftigerer Bass. Verbaut im: Bassman, Concert, Super Amp, Vibrolux (ab1961) Allgemeine ...

Amp Cabinets

K_CJTM45H
Leeres Amp-Topteilgehäuse passend für JTM45 Style Passt für die TAD 18W- und JTM45 Plexi-Amp-Kits bzw. Chassis mit bis zu max. 17.5cm Einbautiefe. Passt auch für die Chassis der Marshall Modelle: JTM45, 1964, 1986, 1987, 1987S, 1987X, ...
K_CJTM45H_SMALL
Leeres Amp-Topteilgehäuse passend für JTM45 Style Passt für die TAD 18W- und JTM45 Plexi-Amp-Kits bzw. Chassis mit bis zu max. 17.5cm Einbautiefe. Passt auch für die Chassis der Marshall Modelle: JTM45, 1964, 1986, 1987, 1987S, 1987X, ...
K_CJTM45H_XS
Leeres Amp-Topteilgehäuse passend für JTM45 Style - 20W Style nur 50,8cm breit. Passt für die TAD 18W- und JTM45 Plexi-Amp-Kits bzw. Chassis mit bis zu max. 17.5cm Einbautiefe. Passt auch für die Chassis der Marshall Modelle: JTM45, ...

Schutzhüllen für Marshall+Plexi

MRCSB_P
PREMIUM-Schutzhülle: für JTM45/JTM50/JMP50 small box head Handgenähte Amp-Covers mit TAD Logo, aus gepolstertem Polyester. H x B x T (in cm) 23,0 x 66,0 x 21,0

Flight Cases

FC_JTM45H
Flightcase für Plexi 45 Head K-CJTM45H+ Amp Kit KIT-JTM45 6,5 mm Multiplex 4 Butterflyverschlüsse 2 große Klappgriffe große Kugelecken abgebildetes JTM45 Cabinet nicht im Lieferumfang!

Alle Produkte in TAD Amp-Kits - AMP-Kit PLEXI HEAD anzeigen
Hier können Sie der anonymisierten Datenerfassung ganz widersprechen.